Tandemspringen

Was ist Tandemspringen?

Tandemmaster Alex mit Gast ChristinEin Tandemsprung ist für viele Einsteiger der erste Schritt in den Fallschirmsport. Dafür sind keine Vorkenntnisse, spezielle ärztliche Untersuchungen oder Lizenzen notwendig. Lediglich Zeit und die Neugier auf das Erlebnis solltest du mit auf den Sprungplatz bringen. Nach einer theoretischen und praktischen Einweisung springst du gemeinsam mit einem Tandemmaster, er eine spezielle Ausbildung und Lizenz erworben hat, aus 4.000 - 4.300 Meter aus dem Flugzeug. Dafür wirst du durch ein spezielles Gurtzeug fest mit dem Tandemmaster verbunden. Dadurch kannst du den freien Fall und das Fliegen am Schirm absolut genießen, da sich der Tandemmaster um den technischen Ablauf des Sprunges kümmert. Nach der Öffnung des Fallschirms in 1500 Metern steuert der Tandemmaster den Schirm sicher bis zu einer butterweichen Landung am Boden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Der Tandemgast muss mindestens 1,40 m groß sein und darf maximal 90 kg wiegen. Bei Abweichungen muss das unbedingt beim Gutscheinkauf für den Tandemsprung angegeben werden, damit im Idealfall gesonderte Konditionen (ein höherer Preis und genaue Terminabsprachen) getroffen werden können. Das Alter spielt keine Rolle, zwischen 10 und 90 Jahren ist ein Tandemsprung möglich. Wichtig dabei ist eine gute gesundheitliche Verfassung. Vorschädigungen müssen mit dem Tandemmaster besprochen werden und können im ungünstigsten Fall einen Tandemsprung verhindern. Wenn du Bedenken hinsichtlich deiner körperlichen Verfassung hast, kannst du das auch gegebenenfalls mit einem Hausarzt besprechen. Wichtig dabei ist, bei der Tandemanmeldung vor Ort den Tandemmaster zu informieren. Vorkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich.

Welche Kleidung ist erforderlich?

Bring zu deinem Tandemsprung bitte bequeme, sportive Kleidung mit, sowie Sportschuhe. Verzichte bitte aufgrund der Sicherheit auf „Springerstiefel“ oder andere Schuhe mit Schnürhaken, da sich die Ausrüstung darin verhaken kann. Je nach Ausgangstemperatur am Boden sind kurze oder lange Hosen (am besten Jogging- oder Sporthose) und T-Shirt oder Sweatshirt angebracht. Darüber bekommt jeder Tandemgast einen Springeroverall, der die private Kleidung eines jeden Gastes schützen soll. Bei sehr kühlen Temperaturen (im Herbst oder Winter) sind auch enge Handschuhe mitzubringen. Die Springerbrille sowie die Lederkappe werden wie auch der Overall vom Verein gestellt. Brillenträger können bei Notwendigkeit ihre Brille während des Sprunges aufbehalten und bekommen eine sogenannte „Überbrille“ darüber. Jedoch wird für die persönliche Kleidung inklusive Brille keine Haftung übernommen.

Wie viel muss ich dafür bezahlen?

Wenn du in Neuhausen einen Tandemsprung machen möchtest, musst du 200,- Euro für den Sprung inklusive Einweisung und Ausrüstung einplanen.

Tandem mit VideoWir empfehlen jedem Tandemgast ein Sprungvideo, welches Einweisung, Flug, Freifall und Landephase enthält. Dieses Video ist für jeden eine Erinnerung an dieses besondere Erlebnis und ermöglicht dem Tandemgast, den Sprung mit seinen Freunden und der Familie zu teilen. Dieses Video kostet 90,- Euro und kann direkt vom Sprungplatz auf DVD mitgenommen werden. Individuelle Freifallfotos werden auch angeboten.

Wenn der Tandemsprung auf größeren Veranstaltungen durchgeführt wird (PINK Boogie), kann der Sprungpreis aufgrund der größeren Höhe von 4300 Metern variieren. Diese Information kann individuell erfragt werden.

Wie kann ich einen Gutschein erwerben?

Wenn du dir, einem Familienmitglied oder Freund ein besonderes Geschenk machen möchtest, ist der Tandemsprung eine schöne Idee, etwas ungewöhnliches und ausgefallenes zu verschenken. Den Gutschein für den Sprung kann man online über diese Webseite auf der Startseite  (Gutscheine -online-) oder bei uns auf dem Platz erwerben. Der Gutschein sollte innerhalb der nächsten Saison abgesprungen werden, aber hat 3 Jahre Gültigkeit. Verweigert der Tandemgast den Sprung, nachdem das Flugzeug gestartet ist, fallen einmalig Ticketgebühren von 2x 40 EURO an. (gilt nicht bei Wetterbedingtem Abbruch) Bei einer Refinanzierung des Tickets (nur durch den Käufer möglich!) erfolgt ein Abschlag von 30% des Ticketpreises! Mit dem Kauf des Gutscheins werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) anerkannt.

Wann ist Tandemspringen möglich?

Die Termine für deinen Tandemsprung findest du unter "Termin" mit dem Zusatz "Tandem möglich". Dein Wunschtermin kann gleich beim Gutscheinkauf unter "Bemerkungen" eingetragen werden.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Bitte bring einen halben Tag Zeit für dieses unglaubliche Erlebnis mit! Wir erwarten dich zur vereinbarten Zeit am Sprungplatz. Ab diesem Zeitpunkt ist mit einer Zeitspanne von drei bis vier Stunden zu rechnen. Die eigentliche Durchführung dauert inklusive Packen des Fallschirms, Vorbereitung, Einweisung, Flug, Sprung und Landung zwar nur eine Stunde, aber Witterung, Einflüsse durch den Flugbetrieb, Verspätung vorheriger Gäste etc. können zu einer Verzögerung führen.

Was mache ich bei schlechtem Wetter?

Wie jede andere Outdoorsportart ist Fallschirmspringen in hohem Maße von den Wetter- und Windbedingungen abhängig. Bei Regen, Schnee, zu tiefen Wolken, starken Wind oder bei einem aufziehenden Gewitter kann daher der Sprung nicht durchgeführt werden.

Wenn sich das schlechte Wetter bereits am Morgen des Sprungtages ankündigt, kann eine Information am Flugplatz eingeholt werden.

Wie und bei wem kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung zum Tandemsprung erfolgt über "Kontakte" auf unserer Webseite. Bei besonderen körperlichen Voraussetzungen oder Wünschen solltest du uns im Voraus informieren. Bei der Anmeldung sind Name, Gutschein-Nr., Telefonnummer (Handy) und eine mögliche E-mail Adresse zu hinterlassen.

Wie komme ich zum Sprungplatz?

Link zu Google Maps

Wie wird ein Sprung durchgeführt?

Die Vorbereitung

Einweisung 3Sobald du auf dem Sprungplatz ankommst, meldest du dich im Manifest (dem Organisationsbüro) an und füllst dort deinen Beförderungsvertrag aus. Die Befragung über deine körperliche und seelische Verfassung hinsichtlich des Sprunges sowie besonderer Voraussetzungen und eine theoretische Information sind inbegriffen. Vor dem Sprung erfolgt eine Sicherheitseinweisung durch den Tandemmaster direkt vor Ort. Du solltest wie bereits erwähnt bequeme Kleidung tragen und möglichst Sportschuhe mitbringen (keine Springerstiefel). Du erhältst von uns eine Sprungkombi, eine Sprungbrille und eine Lederkappe, die dich und deine Kleidung schützen sollen. Während der Einweisung wirst du über den Ablauf des Sprunges und dein Verhalten während des Sprunges informiert. Du erhältst klare Leitlinien, die dich und den Tandemmaster sicher zum Boden bringen.

Der Tandemsprung

Gespräche während des FlugesDie Absetzmaschine bringt die Springer auf eine Absprunghöhe von ca. 4.000 bis 4.300 Meter. Während des Fluges kannst du noch jederzeit Fragen an den Tandemmaster stellen und kannst schon andere Springer beim Verlassen des Flugzeuges betrachten.

 

Springen aus der AN 2Sobald die richtige Absetzhöhe erreicht wird, werden alle Sicherheitsvorkehrungen noch einmal durch deinen Master überprüft und dann geht es schon zum Ausstieg. Und dann kannst du einfach nur noch den freien Fall genießen.

 

 

Schirmfahrt 2Nach ca. 60 Sekunden öffnet dein Master den Schirm und du kannst die Gegend mehrere Minuten aus der Vogelperspektive betrachten. Je nach Wunsch kann die Schirmfahrt rasanter oder gemächlicher sein. Nach der Landung kannst du dann deinen Gefühlen freien Lauf lassen. Wenn du ein Video mitgebucht hast, kannst du deine CD/DVD gleich im Anschluss mit nach Hause nehmen.

 Tandemmaster Mike überreicht Urkunde

Weblinks